Mutzenmandeln

Klar – Zu Sylvester und zu Weihnachten – Eine Gehaltvolle süße Nascherei – Kennst Du sicherlich aus der Bäckerei.  Wie Du diese schnell und einfach selbst machst, erfährst Du im Folgenden Rezept.

DSCI0288 (Andere)

Zutaten:

DSCI0266 (Andere)

  • 500g Mehl (Typ 550)
  • 180g  Puderzucker
  • 80g Mandeln ( gemahlen)
  • 90g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 2 prisen Salz
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 100g Zucker (fein, zum wälzen)
  • 1l Öl zum Frittieren

 

Zubereitung:

1.  Alle Zutaten ausser Zucker vermengen und Kneten.

 

2. Den Teig nochmal per Hand kneten, danach ca. 3cm große Kugeln machen und daraus wiederum die Nockeln formen.

3. Das Fritierfett auf ca. 135 Grad  erhitzen. Die Nockeln ins Fett hineingeben (am besten nur immer 6 zugleich, da sonst das Fett zu schnell abkühlt.) Die Mutzenmandeln nun ca. 5 Minuten goldbraun fritieren.

4. Nach dem Fritieren direkt im Zucker wälzen und dann in eine Schale oder  Teller legen, Nach dem Abkühlen sind sie servierfähig. Fertig!!!

 

 

Guten Appetit!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.